Fast Food – was ist drin?

Fast Food – was ist drin?

Rund statt gesund

Dies ist der zweite Teil unserer zweiteiligen Reihe „Fast Food – was ist dran, was ist drin?“
 
Als Beilage kommen Pommes frites auf das Tablett, die Lieblingsspeise vieler Kinder. Hergestellt werden sie beim Branchenführer der Abfütterungsindustrie aus der holländischen Industriekartoffel »Bintje«, die bei der starken Kunstdüngung rasch und einheitlich wächst, hohe Erträge bringt, groß und gleichmäßig geformt und relativ geschmacksneutral ist. Weiter lesen

Zuckersüßes macht den Körper sauer

Zuckersüßes macht den Körper sauer

Ihre Kuchensünde muss er nämlich erst einmal verdauen.

Dabei gerät sein ganzes Innenleben durcheinander. Für Sie und ihn kein Zuckerschlecken!

Auch auf die Gefahr hin Ihnen die nächste wohlverdiente Kaffeepause zu verleiden: Mit dem köstlichen Stück Schokoladenkuchen, das Sie sich dabei möglicherweise genussreich einverleiben wollen, drängen Sie Ihrem Körper die satte Menge von sieben Teelöffeln raffiniertem Zucker auf. Weiter lesen

Wege aus dem Stress …

Wege aus dem Stress …

Druck zur Leistungsförderung

Dies ist der dritte und letzte Teil unserer dreiteiligen Reihe
„Stress und zuviel Arbeit – das unterschätzte Risiko“

Natürlich ist Druck das klassische Mittel Menschen und Tiere zur Höchstleistung anzutreiben. Seit den 1990-er Jahren, und dem Siegeszug der sogenannten rationalen Ökonomie, wird es in Unternehmen wieder immer mehr Mode den Druck zu steigern. Weiter lesen

Stress und zuviel Arbeit

Stress und zuviel Arbeit

Burnout

Dies ist der zweite Teil unserer dreiteiligen Reihe
„Stress und zuviel Arbeit – das unterschätzte Gesundheitsrisiko“

Natürlich sind nicht alle Fälle von Burnout, einer der radikalsten Folgen im Umfeld von unterdrücktem und verleugnetem Disstress, so spektakulär und publikumswirksam wie die Geschichte des Fußballers Oliver Kahn. Aber sie helfen ein Risikofeld ausleuchten das immens verbreitet ist und das bisher gern verschwiegen wurde: Weiter lesen