Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Unterstützen Sie die Gesellschaft für Naturheilkunde Deutschland e.V.

Die Gesellschaft für Naturheilkunde Deutschland e.V. ist ein eingetragener Verein, der als gemeinnützig anerkannt ist.
Die Mitgliedsbeiträge sind daher i.d.R. steuerlich absetzbar.

Mitglieder haben das Recht über die Plattform der GfN, Seminare und Schulungen anzubieten, bzw. Dienstleistungen der GfN zu übernehmen, wie Beratungsgespräche zum Thema Ernährungsberatung u. a., die auf der Webseite der GfN angekündigt werden können. Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an.

Die Mitgliedschaft kann erworben werden als

  • ordentliches Mitglied *) [Sachkundige, die aktiv an der Forschungs-, Öffentlichkeits- und Informationsarbeit des Vereins mitarbeiten],
  • als außerordentliches Mitglied *) [Fördernde Mitglieder, Gruppen, Verbände, Firmen] und auch
  • als studierendes**) Mitglied (Mitglieder auf Zeit, die während der Dauer ihrer Mitgliedschaft an der wissenschaftlichen Arbeit des Vereins teilhaben sowie die ideellen Bestrebungen des Vereins unterstützen. Sie sind von einer Aufnahmegebühr befreit).

**) „Studierend“ bedeutet in diesem Fall nicht, dass hier nur Studenten aufgenommen werden. Studierende Mitglieder sind Patienten, Interessierte und alle Personen, die sich gerne im Bereich der Naturheilkunde informieren und weiterbilden möchten. Die Mitgliedschaftsgebühr beträgt für studierende Mitglieder derzeit EUR 50,00 jährlich.

Die Mitgliedschaft gilt jeweils für ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht bis spätestens sechs Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Eine einfache Mitteilung per Email genügt.

Studierende Mitglieder:

  • erhalten kostenlos den Infodienst “ÜberLeben”, der über die gemeinnützig anerkannte Informations- und Bildungsarbeit der Gesellschaft und über ausgewählte Themen berichtet,
  • erhalten 35% Mitgliederrabatt auf alle Produkte der GfN,
  • Die Mitgliedschaft gilt jeweils für ein Jahr und verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht bis 6 Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Hierzu genügt eine einfache Email.
  • können über die Plattform der GfN nach entsprechender Ausbildung und Schulung und Freigabe, Seminare und Schulungen anzubieten, bzw. Dienstleistungen der GfN zu übernehmen, wie Beratungsgespräche zum Thema Ernährungsberatung u. a.

Aufnahmeantrag

Beantragen Sie hier Ihre Mitgliedschaft

Bitte beachten Sie:
Mit Bezahlung des Jahresbeitrags erkennen Sie die Satzung der Gesellschaft für Naturheilkunde Deutschland e.V. (GfN) an.

Gerne können Sie uns bei unserer als gemeinnützig anerkannten Tätigkeit mit einer Spende unterstützen. Diese ist in der Regel steuerlich abzugsfähig. Freistellungsbescheid des Finanzamtes München für Körperschaften liegt vor. Eine Spendenquittung wird Ihnen zugestellt. Wir bedanken uns für jede Spende.

*)Aufnahmeanträge für ordentliche und außerordentliche Mitglieder ebenfalls auf Anfrage:

info@pro-naturheilkunde.com